Titelbild
i Login
anonym
Druckansicht Hilfe
Icon
Login
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Forum
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein

< zurück zum Text

Text-Rezensionen

zum Text: »Löffel begraben«

Lesevergnügen 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt kein Punkt
Information über Land und Leute 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt kein Punkt
Biografische Bedeutung 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt kein Punkt


Eintrag von Rüdiger (vom 16.10.2005) (weitere Einträge von Rüdiger)

Und nach „Wasserrast auf dem Marsche“ gleich noch ein kleiner Text zum spielerisch-humorvollen Umgang mit dem eher weniger unterhaltsamen Thema Soldaten & Krieg.

Hier geben die Reservisten den Löffel ab, allerdings nur ihren Esslöffel, nachdem sie den Dienst fürs Vaterland vorerst hinter sich haben, was sich aber auch wieder ändern kann,

»Lieb Vaterland, magst ruhig sein;
Geht's los, stell' ich mich wieder ein!«

heißt es am Ende.

Als es vor Aufklärung des Sachverhalts heißt:

„er denkt mit frohem Lächeln der Begräbnisfeier, an welcher er heute noch teilzunehmen hat. Mit Lächeln an eine so ernste Handlung denken? Ist das möglich? Warum nicht?“

dachte ich zunächst tatsächlich, es ginge um mehr als die Beerdigung von Löffeln, auch das würde Karl May, und durchaus mit Recht, fertig bringen, die zum Lächeln komischen Seiten einer Beerdigung vorzuführen. Der Rezensent hat das selber schon erlebt, daß es auf einer entsprechenden, ansonsten alles andere als erheiternden Veranstaltung plötzlich aufgrund einer sehr doppelsinnigen Formulierung der Rednerin sozusagen zum Schreien komisch wurde.

Ja, es liegt schon alles nah beieinander, auch Elend und Komik, wie der [gute ?] alte Thomas von der Trave schon treffend bemerkte.

Ich schätze die nichts ausklammernde Menschlichkeit dieses Karl May sehr, und seine Texte, selbst wenn es scheinbar belanglose kleine Auftragsarbeiten zu vorgegebenen Bildern in Zeitungen sind, kann ich regelrecht „fressen“.



Rezension schreiben bzw. bearbeiten
 
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (36)
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (20)

OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (36)
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (33)
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (30)
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (20)

Kong-Kheou, das Ehrenwort (1-einzige))
Der schwarze Mustang (1-einzige))
Die Sklavenkarawane (1)
DER SCHWARZE MUSTANG (1-einzige))
DER SCHWARZE MUSTANG (1-einzige))